[startseite]
[nach oben]
[vorstand]
[mitgliedschaft]
[mitteilungen]
[veranstaltungen]
[hier wohnen wir]
[bildergalerie]
[links]
[was ist neu]
[inhalt]

 
info-brief anfordern
 
Siedlergemeinschaft Soddernstrasse
Copyright © 2003. Alle Rechte vorbehalten
Haftungshinweis
.......                   
 
    WETTER

Historie

 

was so alles bis heute passierte:
 

1958 Angebot einer Verpachtung der Grundstücke auf der Westseite der Soddernstrasse durch den Magistrat der Stadt Bremerhaven
01.03.1960 Gründungsversammlung der "Heimstättengemeinschaft Soddernstrasse" unter dem Dachverband des DEUTSCHEN SIEDLERBUNDES in der "Taverne" durch ca. 80 Mitglieder 
03.11.1960 Garagenplatzvergabe der ersten 20 Plätze auf dem Garagenplatz Deichsfeld im "Ulmenhof"
1956 - 1958 in 3 Abschnitten von der BREMER TREUHAND als Reichsheimstätte gebaut. Kosten pro Haus 29.000,-/33.000,- DM, monatliche Belastung 110,- DM bei Eigenmittel von 6.000,- DM
02.01.1961 Pachtvertrag des Garagenplatzes zwischen dem Magistrat und der Heimstättengemeinschaft Soddernstrasse
21.02.1961 1. Mitgliederversammlung bei "Braasch" (83 Mitglieder)
1962 nach jahrelangen Eingaben wurde die Soddernstrasse endlich mit einer festen Fahrbahn versehen
28.08.1963 Die Reihenhaussiedlung wächst um 7 auf nunmehr 115 Häuser (Reihe 20, "Opitz Häuser")
17.01.1964 Überschreibung der Häuser auf die Eigentümer
11.05.1964 Der geplante Bau der Hafenrandstrasse "Westtangente" (Bericht der Nordsee Zeitung) beunruhigte die Anwohner der Soddernstrasse
1965 1. Preis beim Wettbewerb "Die beste Kleinsiedlung in Bremerhaven",  hier Gruppe der Reihenhaussiedlungen
1967 2. Preis beim Wettbewerb "Die beste Kleinsiedlung in Bremerhaven"
01.01.1969/
01.04.1969
Restauslösung von der Treuhand und Selbstverwaltung
1969 Einrichten einer Lichtzeichenanlage für den Fußgängerüberweg Weserstrasse/Deichsfeld
10.10.1970 Siedlerfest: 10 Jahre Heimstättengemeinschaft Soddernstrasse bei "Natusch"
1972 Veränderung des Wendeplatzes (kein "Grün" mehr)
05.04.1975 Siedlerfest: 15 Jahre Heimstättengemeinschaft Soddernstrasse bei "Natusch"
1977 Verkaufswerte zwischen 65.000,- und 70.000,- DM
1978/1979 gemeinsames Schneeräumen während der Schneekatastrophe
11.09.1982 Siedlerfest: 25 Jahre Soddernstrasse bei "Natusch"
12.09.1982 Der erste Frühschoppen mit Kinderfest (jährliche Veranstaltung auf dem Wendeplatz)
1985 Breitbandkabelanschluss wurde verlegt
1985 Die Müllbehälter wurden größer
1985 lobende Anerkennung beim Wettbewerb "Die beste Kleinsiedlung in Bremerhaven"
21.09.1985 Siedlerfest: 25 Jahre Heimstättengemeinschaft Soddernstrasse im Festzelt auf dem Wendeplatz
21.09.1985 Glückwunschurkunde zum 25 jährigen Bestehen der Gemeinschaft vom Magistrat der Stadt Bremerhaven, beigefügt DM 300,00
1985 Umbenennung der Heimstättengemeinschaft Soddernstrasse in Siedlergemeinschaft Soddernstrasse
Dez 1985 Eine Tanne am Wendeplatz wird, wie vor einigen Jahren schon an anderer Stelle üblich, für die Weihnachtszeit mit Lichterketten geschmückt (wird zum jährlichen Ereignis)
1986 Wir haben einen neuen Aushangkasten (Garage Haus 3a)
1987 Urkunde zum Wettbewerb "Die beste Kleinsiedlung in Bremerhaven"
1987 Einrichten des Halteverbots in der Soddernstrasse 22
1987 Ein Behindertenparkplatz wird auf dem Wendeplatz eingerichtet
27.05.1987 Siedlerfest: 30 Jahre Soddernstrasse im Parkhotel im Bürgerpark
04.06.1989 Teilnahme an der Sternwanderung zum Buernhus anlässlich 850 Jahre Wulsdorf
1989 Einrichten einer Lichtzeichenanlage für den Fußgängerüberweg Weserstrasse/Friedhof
1989 Herstellen und Anbringen von Hausnummern für die Stichwege
1989 lobende Anerkennung beim Wettbewerb "Die beste Kleinsiedlung in Bremerhaven"
01.09.1990 Siedlerfest: 30 Jahre Siedlergemeinschaft Soddernstrasse im Festzelt auf dem Wendeplatz
1991 Einrichten des Halteverbots im Deichsfeld 4
30.06.1991 Die erste Fahrradtour der Siedlergemeinschaft Soddernstrasse (jährliche Veranstaltung in den Umkreis mit ca. 30 km Radelstrecke mit wechselnden Organisatoren)
1993 lobende Anerkennung beim Wettbewerb "Die beste Kleinsiedlung in Bremerhaven"
1994 Erstellen und Betreiben einer Beleuchtung auf dem Garagenplatz
1994 neue Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Elektro) Kosten pro Haus 6.440,- DM
20.06.1995 Die Soddernstrasse wurde für alle Verkehrsteilnehmer freigegeben, "nur für Anlieger" entfällt 
1996 Die STÄWOG übernimmt die Verwaltung des Garagenplatzes, Betreuung bleibt bei der Siedlergemeinschaft Soddernstrasse
1997 Verkaufswerte zwischen 170.000,- und 220.000,- DM
1997 Anerkennung beim Wettbewerb "Die besten Kleinsiedlungen in Bremerhaven"
1997 Die neue Bebauung südlich der Soddernstrasse (Weserstrasse 170) sorgt für Unruhe bei den Anwohnern
13.09.1997 Siedlerfest: 40 Jahre Soddernstrasse im "Weserhotel"
04.07.1998 Schiffsfahrt nach Helgoland
2000 lobende Anerkennung beim Wettbewerb "Die beste Kleinsiedlung in Bremerhaven"
Februar 2001 Die Siedlergemeinschaft Soddernstrasse (SiSo) erhält ein einheitliches Logo für Mitteilungen, usw.
26.08.2001 Der erste "Klönschnack" der SiSo bei Clasen im Garten ersetzt in diesem Jahr den jährlichen Frühschoppen
28.01.2002 Beteiligung der SiSo bei der Stadtteilkonferenz Wulsdorf (regelmäßige Veranstaltung)
09.06.2002/
14.07.2002
Leserreise zur Landesgartenschau Bad Zwischenahn
2002/2003 Beseitigen von unsicheren Garagen auf dem Garagenplatz / Herstellen einer Drainage auf dem Garagenplatz
ab Juni 2003 Beschwerden der Anwohner südliche Soddernstrasse über Lärm und Abgase des angrenzenden Getränkemarktes (Weserstrasse 170) an das Bauordnungsamt
29.06.2003 Der "Klönschnack" bei Clasen im Garten ersetzt in diesem Jahr den jährlichen Frühschoppen zum zweiten Mal
2003 Die Soddernstrasse wird 30er Zone
2003 Ausarbeiten einer "Vereinbarung der Wege" (Miteigentum der Wege und Belastung durch Kanäle)
Februar 2004 wir sind jetzt auch im Internet unter www.sg-soddernstrasse.de zu finden
27. Juni 2004 Anerkennung durch Urkunde und Geldpreis bei der Teilnahme am Wettbewerb des Landes Bremen "Die besten Kleinsiedlungen".
04. Juli 2004 Schiffsfahrt nach Bad Bederkesa
27. November 2004 Die erste Grünkohlwanderung der SiSo (jährliche Veranstaltung mit wechselnden Organisatoren)
2004 Verkaufswerte zwischen 70 000,- und 110 000,- €
01. April 2005 Der Garagenplatz ist wieder unter unserer Verwaltung
21. Juni 2005 Eine Vereinbarung der Gartenwegpächter wurde erstellt
Juli 2005 Endlich - nach 2 Jahren Schriftverkehr, Telefonate und persönliche Gespräche - ist wieder Ruhe in der südlichen Soddernstrasse eingekehrt. Die mangelhaften Lärmschutzmaßnahmen zum Gebiet Weserstrasse 170 wurden auf den geforderten Stand gebracht! (Kontrollmessungen sind angekündigt, nächtliche Platzabsperrung ist noch unzureichend)
20. September 2005 Für Montags von 07 bis 12 Uhr wurde ein einseitiges Halteverbot eingerichtet. Die Müllabfuhr kam nicht mehr durch, da Anwohner nicht am Fahrbahnrand parkten und eine Entsorgung unmöglich war
Oktober 2005 Nach mehr als 40 Jahre Planung ist die "Westtangente" endlich vom Tisch
Januar 2006 zeitgemäße Änderung von Name und Logo: "Deutscher Siedlerbund e.V." wird durch "Verband Wohneigentum e.V." ersetzt
09. Mai 2006 Der 1. Flohmarkt auf dem Garagenplatz findet mangels Beteiligung nicht statt
28. Mai 2006 statt Fahrradtour nahm ein kleiner Kreis an einer Fahrt ins Ahlenmmor teil
Mai 2006 Die Pachtgrundstücke an der westlichen Soddernstrasse, sowie der Garagenplatz, werden nach Aufgabe der geplanten  "Westtangente" den Pächtern nach Abschluss der Planungsphase zum Verkauf angeboten
31. Januar 2007 Der Antrag, die SiSo analog zum Verband in einen zeitgemäßen Namen umzubenennen, wurde auf der Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit abgelehnt
02. September 2007 seit 25 Jahren Straßenfest auf dem Wendeplatz, heute feiern wir "50 Jahre Soddernstraße" in Zusammenarbeit mit dem Kulturladen Wulsdorf
25. Mai 2008 Zum ersten Mal findet ein Spargelessen (statt Fahrradtour) und anschließende Fahrt mit dem Moorexpress statt
09.08.2008 Der "Klönschnack" bei Clasen im Garten sollte in diesem Jahr das jährlich stattfindende Straßenfest zum dritten Mal ersetzen, wurde auf Grund geringer Anmeldung abgesetzt
29. Juni 2008 Anerkennung durch Urkunde und Geldpreis bei der Teilnahme am Wettbewerb des Landes Bremen "Wohneigentum - heute für morgen".
15.07.2008 Dem Garagenplatz wurde die Stromzufuhr gekappt. Es beginnt ein Rechtsstreit mit den vermutlichen Verursachern.
März 2009 Das Projekt WIN (Wohnen in Nachbarschaften) der Stadt Bremerhaven unterstützt mit einem erheblichen Betrag die Beschaffung einer neuen Weihnachtsbeleuchtung für die Soddernstrasse
Mai/Juli 2009 innerhalb von 7 Wochen zündeten vermutlich Brandstifter zweimal Reihenhäuser in Reihe 16 an. Die Anfahrt zur Brandbekämpfung wurde verzögert, weil die Feuerwehr die eng beparkte Soddernstrasse nur unter erschwerten Bedingungen durchfahren konnte.
04. September 2010 Jubiläumsveranstaltung "50 Jahre SiSo" im Vereinshaus des Kleingärtnervereins Geestemünde-Süd
30. März 2011 Wahl eines neuen Vorstandes! Zwei Frauen übernahmen den Vorsitz der Gemeinschaft. Vorsitzende Frau Heidi Hochgrefe. Stv. Vorsitzende Frau Sonja Jahn.
01.06.2011 Am 01.06.2011 besteht die Siedlergemeinschaft aus 94 Mitgliedern
12.06.2011 Fahrradtour! Organisatoren Heidi Hochgrefe und Sonja Jahn. Wurde mit Erfolg durchgeführt!
29.07.2011 Der Verband Wohneigentum, Vorsitzender Wolfgang Schmidt, ehrte den Kassenwart, Lothar Lorenz und Ehefrau Helga, für über 20 Jahre fehlerfreie Kassenarbeit. Ehrennadel und Brosche in Silber wurden überreicht.
21.08.2011 Straßen- und Kinderfest auf dem Wendeplatz der Soddernstraße!
26.11.2011 Aufhängen der Weihnachtssterne! Ein Weihnachtsmann verteilte Geschenke für die kleinen Bewohner der Straße! Reichlich Punsch und Kuchen/Kekse wurden gereicht!
07.01.2012 Abhängen der Weihnachtssterne!  Berliner, Kekse Sekt wurden gereicht! Danach fröhliches Helfergrillen in der Garage Lorenz und Carport Clasen!
17. Januar 2012 Frau Heidi Hochgrefe und Stv. Vorsitzende Frau Sonja Jahn traten vom Vorsitz zurück!
04. Februar 2012 08. Grünkohlwanderung der Gemeinschaft! Der geheime Ort war die Line Hinsch am Schaufenster Fischereihafen! Sehr gut organisiert durch Birgit Peters und Jörg Schaale!
27. Mai 2012 18. Fahrradtour, 30 Km durch die Landschaft, mit Grillen und Kaffee/Kuchen! Organisatoren für diesen Pfingstsonntag waren Carsten Wendelken und Christian Diesing!
22. Juli 2012 Seniorenklönschnack mit Kaffee und Kuchen bei Clasen und Lorenz im Garten. Alle Mitglieder über 75 Jahre waren eingeladen zu einem gemütlichen Nachmittag!
01. Dezember 2012 Aufhängen der Weihnachtssterne! Reichlich Punsch und Kuchen/Kekse wurden gereicht! Zwei neue Sterne wurden zusätzlich hinzugefügt. (Tannenbaum/Stern)
05.Januar 2013 Abhängen der Weihnachtssterne!  Berliner, Kekse Sekt wurden gereicht!
09.Februar 2013 09. Grünkohlwanderung der Gemeinschaft! Der geheime Ort war Hemingway! Hervorragend organisiert und durchgeführt durch Herrmann Bäuerle und Lena!
14. März 2013 Wahl eines neuen Vorstandes. Als Vorsitzender wurde Dieter Plaumann,
stv. Vorsitzender Peter Grzywatz, Kassenwart Lothar Lorenz, Schriftführerin Rosi Dreyer, gewählt.
09. Juni 2013 19. Fahrradtour,  Organisatoren  Carsten Wendelken und Christian Diesing!
Die Tour war vorab sehr gut organisiert, über die Weserfähre nach Abbehausen zum Grillen. Leider meldeten sich nur 6 Teilnehmer, sodass die Fahrradtour abgesagt wurde. Angeblich war der Beitrag von 12,00€ (aktives Mitglied) zu teuer. Überfahrt mit der Fähre wäre schon alleine 5,90€.
11. August 2013 Seniorenklönschnack bei Lorenz und Clasen im Garten. Es wurde Kaffee und Kuchen gereicht. Senioren über 70 Jahre wurden eingeladen zu einem gemütlichen Nachmittag.
01.September2013 Straßen und Kinderfest auf dem Wendeplatz der Soddernstraße.
14.September2013 Helfergrillen bei Clasen/Lorenz im Garten. Die fleißigen Helfer wurden eingeladen.
22. Oktober 2013 Ein Feuerteufel (Brandstifter) zündete das Haus 10 d (Deutzmann) um 21:50 Uhr an. Das Haus unbewohnbar, alles wurde zerstört.
29.Oktober 2013 Spendenaufruf für Familie Deutzmann
23.November Spendenübergabe an Familie Deutzmann
30.November 2013 Aufhängen der Weihnachtssterne! Punsch und Kekse nach dem Aufhängen bei Lorenz im Garten, für diejenigen die beim Aufhängen geholfen haben.
04.Januar 2014 Abhängen der Weihnachtssterne! Mit Bollerwagen, guter Laune, Sekt und Berliner
15.02.2014 10. Grünkohlwanderung Organisatoren Rosi und Peter Dreyer
13. Juli 2014  19. Fahrradtour mit Grillen bei Lorenz/Clasen im Garten Die Tour wurde von Peter Grzywatz und Rosi Odermaat durchgeführt. Dieser Event war ein großer Erfolg. Nach der Tour wurde gegrillt, Fleisch  Bratwurst, Kartoffelsalat und Getränke bis zum Abwinken. Abends wurde Deutschland Weltmeister.
20. Juli 2014 Seniorenklönschnack bei Lorenz/Clasen im Garten. Kaffe und Kuchen, wer mochte ein Glas Sekt, Bier oder Schnäpschen. Eingeladen wurden die Senioren über 70 Jahre.
29.November 2014 Aufhängen der Weihnachtssterne! Glühwein mit und ohne Alkohol, wer mochte mit Amareto,
Kekse, auch selbst gebacken von Manuela Krethe und gebackene Muffins von Ilse Plaumann, dazu kleine Schokoladen-Weihnachtsmänner.
03.Januar 2015 Abhängen der Weihnachtssterne! Berliner, Kekse Sekt und Schokolade wurden gereicht!
31. Januar 2015 Ein Projekt auf der Weserstraße 170.Unter ohrenbetäubenden Lärm begann man um 07:00 Uhr, mit über 100 Handwerkern, den Bau eines Gebetshauses. Es wurde niemand davon informiert.
28. Februar 2015 11. Grünkohlwanderung Organisatoren Heidi und Gerrit Hochgrefe. 44 Teilnehmer. Zwei Bollerwagen
31.Mai 2015 20. Fahrradtour mit Grillen bei Lorenz/Clasen im Garten Die Tour wurde von Rosi und Peter Dreyer organisiert und durchgeführt. Dieser Event war wieder ein großer Erfolg. 26 Teilnehmer hatten Spaß und waren begeistert. Nach der Tour wurde gegrillt, Fleisch  Bratwurst, Kartoffelsalat und Getränke bis zum Abwinken.  2016 wird die Tour von Peter Clasen organisiert.
26. Juli 2015 Der beliebte Seniorenklönschnack bei Lorenz/Clasen im Garten. Kaffe und Kuchen,  Glas Sekt, Bier oder Schnäpschen wurden gereicht. Es wurden Geschichten und lustige Erinnerungen ausgetauscht.  Eingeladen waren die Senioren über 70 Jahre.
28.November 2015 Aufhängen der Weihnachtssterne! Glühwein mit und ohne Alkohol, wer mochte mit Amareto,
Kekse, gebackene Muffins von Ilse Plaumann, dazu kleine Schokoladen-Weihnachtsmänner bei Clasen und Lorenz im Garten
09.Januar 2016 Abhängen der Weihnachtssterne!,  mit guter Laune, Sekt und Berliner bei Clasen,Lorenz im Garten
05. März 2016 11. Grünkohlwanderung der Gemeinschaft! Organisatoren Bianca und Stephan Plümer.
02. Februar 2016 Einweihung des Gebetshauses der Freien Evangeliums Christengemeinschaft, Weserstraße 170, Einladungen für die südliche Soddernstraße wurden vergeben. Vortrag des Vorsitzenden Dieter Plaumann
22. Mai 2016 21. Fahrradtour. Organisiert und durchgeführt durch Bärbel und Peter Clasen. Wunderschöne Tour! Danach Grillen bei Lorenz/Clasen im Garten. Hat allen ausgezeichnet gefallen!
24. Juli 2016 Der beliebte Seniorenklönschnack bei Lorenz/Clasen im Garten. Kaffe und Kuchen,  Glas Sekt, Bier oder Schnäpschen wurden gereicht. Es wurden Geschichten und lustige Erinnerungen ausgetauscht.  Eingeladen waren die Senioren über 70 Jahre.
26.November 2016 Aufhängen der Weihnachtssterne! Glühwein mit und ohne Alkohol, wer mochte mit Amareto,
Kekse, gebackene Muffins von Ilse Plaumann, dazu kleine Schokoladen-Weihnachtsmänner, alles auf dem Bollerwagen!
07.Januar 2017 Abhängen der Weihnachtssterne!,  mit guter Laune, Sekt und Berliner mit dem Bollerwagen. Durch Blitzeis musste das Abnehmen der Sterne auf die Wochenmitte, der nächsten Woche, verlegt werden.
11. Februar 2017 12. Grünkohlwanderung der Gemeinschaft! Organisatoren Gunda und Stefan Polc. Sehr gute Organisation und Durchführung. Der geheime Ort war der Kleingartenverein Süd.
12. April 2017 Es wurde bei WIN (Wohnen in Nachbarschaften) ein Faltpavillon und eine Biertischgarnitur beantragt
25. April 2017 Der Antrag an den Magistrat Bremerhaven, zwecks Sperrung des Wendeplatzes der Soddernstraße, am 10. 09.2017, wurde abgeschickt und der Eingang durch Frau Schnoor, Tanja und Frau Rensch, Heike bestätigt.
04. Mai2017 Um 2030 Uhr wurden die beantragten Sachen bei der AFZ vorgestellt. Die beantragten Sachen wurden genehmigt.
28. Mai 2017 22. Fahrradtour wurde durch Rosi und Peter Dreyer organisiert und durchgeführt. Es war eine gut durchgeführte und durchdachte, sowie durch die Strecke, entspannte Tour. Danach wurde wieder, bei schönem Wetter, bei Clasen und Lorenz im Garten gegrillt. Hat großen Spaß gemacht.
23. Juni 2017 Seniorenklönschnack bei Clasen und Lorenz im Garten. Es wurden alle Senioren über 70 Jahre zum beliebten Seniorenklönschnack eingeladen. Es gab Kaffee und Kuchen, natürlich auch ausreichende Erfrischungsgetränke. Es war lustig und die eine oder andere Geschichte wurde zum Besten gegeben. Schöne Sache! Dank wiederum an Clasen und Lorenz für die Organisation und die Bereitstellung der wunderschön gepflegten Gärten.
03.Oktober 2017 Ein großes Helfergrillen wurde durchgeführt bei Clasen/Lorenz im Garten. Alle die beim Auf und -abbau des Straßenfestes geholfen hatten, waren eingeladen. Hier ging die Post ab, für eine gute Nachbarschaft.
10. September 2017 60 Jahre Soddernstraße wurde auf dem Wendeplatz gebührend gefeiert. Mit Getränkewagen, Grillstation, gegrillt wurde auch für Moslems, mit Fleisch vom türkischem Schlachter. Die AWO mit Spielewagen und Hüpfburg, sowie der Toddy Eiswagen waren für die Kinder vorhanden. Diverse Kinderspiele wurden durchgeführt. Ein gelungener Event, obwohl die Teilnahme der Bewohner der Straße hätte höher ausfallen können.
02. Dezember 2017 Sterne aufhängen ohne Bollerwagen. Um 18:00 Uhr die erste Teilnahme am lebendigen Adventskalender. Es gab Glühwein, mit und ohne Alkohol, mit und ohne Schuss. Weihnachtsgeschichte wurde durch Peter Clasen vorgetragen und Weihnachtslieder wurden gesungen. Die allgemeine Meinung war überwiegend positiv. Feine Sache! Teilnehmer ca. 30 aus der Siedlung und 4 aus Wulsdorf.
06.Januar 2018 Abhängen der Weihnachtssterne!,  mit guter Laune, Sekt, Berliner und Viktoria! Dieses Mal guter Zuspruch der Mitglieder!
   
zum Seitenanfang  

 

 

Heidepark Vergünstigungen
Gutschein1
Gutschein2
Mitgliederwerbung
Rabatte und
Preisnachlass

Druckversion PDF

Ehrungen 25 Jahre Mitgliedschaft

Protokoll Vorstandssitzung
27.03.2018
Mitgliedermitteilung Januar 2018
Grünkohlwanderung Nachlese
10. Februar 2018

Aktualisiert am
07.04.2018